Automatischer Poolsauger für eine effektive Poolreinigung

Ein eigener Swimmingpool im Garten dient der Abkühlung und Entspannung bei warmen Tagen. Damit der Badespaß nicht getrübt wird, ist eine regelmäßige Poolpflege essenziell. Neben dem Einsatz von Reinigungsmitteln wie Chlor sowie einer Filteranlage gehört auch ein Poolsauger zur Poolreinigung dazu. Dieser entfernt auf dem Boden befindliche Schmutzpartikel wie Sand, Insekten, Blätter und andere organische Stoffe. Besonders beliebt sind automatische Poolsauger, die eine günstige Alternative zu zum teuren Poolroboter darstellen. Diese werden mit einem Schlauch an die Filteranlage des Pools angeschlossen und fahren den Boden des Pools eigenständig ab – ganz ohne zusätzlichen Strom. Wieso die Poolreinigung wichtig ist, wie ein automatischer Poolsauger funktioniert und welche Modelle erhältlich sind, soll der folgende Artikel klären.

Automatischer Poolsauger für eine effektive Poolreinigung

automatischer poolsauger Um langfristig Freude am kühlen Nass zu haben, muss eine regelmäßige und gründliche Reinigung erfolgen. Besonders Poolbecken, die sich im Außenbereich befinden, sind Einflüssen wie Laub, Insekten oder anderen organischen Stoffen ausgesetzt. Ohne eine richtige Wasserpflege und Poolreinigung bilden sich Ablagerungen, Algen und Wassertrübungen.

Neben dem Einsatz von Poolchemie oder Chloralternativen ist eine physische Reinigung unabdingbar. Ein automatischer Poolsauger, der regelmäßig zur Beckenreinigung zum Einsatz kommt, gehört zu einer guten Poolausstattung dazu. Auf diese Weise wird der Boden von Sand, Steinchen, Blättern und Insekten befreit und das ganz bequeme ohne körperliche Anstrengung.

Wie funktioniert ein automatischer Poolsauger?

Poolsauger unterscheiden sich in ihren Formen, Funktionsweisen und Einsatzmöglichkeiten. Einfache, manuelle Poolsauger (auch Bodensauger genannt) werden zur händischen Poolreinigung eingesetzt. Ausgestattet mit einer Bürste, einer Teleskopstange und einem Schlauch werden diese per Hand über den Poolboden gefahren. Die eingesaugten Schmutzpartikel werden mithilfe des Schlauchs an die Filteranlage geleitet.

Ein automatischer Poolsauger verrichtet die Arbeit eigenständig. Dieser wird über einen Skimmer mit der Sandfilteranlage des Pools verbunden. Hier wird der Druck der Filteranlage zum Antrieb genutzt, sodass sich der Sauger eigenständig auf dem Beckenboden fortbewegt. Die dabei eingesaugten Schmutzpartikel werden mit dem Schwimmschlauch direkt zur Filteranlage transportiert. Weil der Antrieb durch die Saugleistung der Filteranlage entsteht, wird kein zusätzlicher Strom benötigt. Hier ist allerdings darauf zu achten, dass die Filteranlage über eine ausreichende Leistung verfügt, um den automatischen Poolreiniger antreiben zu können. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie einen Poolsauger anschließen.

Im Vergleich zu den modernen Poolrobotern ist ein automatischer Poolsauger jedoch nicht mit einem integrierten Filter ausgestattet. Deshalb funktioniert dieser nur in Verbindung mit einer Poolfilteranlage. Die eingesaugten Schmutzpartikel werden an diesen weitergeleitet. Zudem verfügen sie nicht wie Poolroboter über eine Software, die für eine exakte Steuerung im Pool sorgt. Ein automatischer Poolsauger fährt den Poolboden eher im Zufallsprinzip ab und eignet sich daher besonders gut für kleinere bis mittlere Poolbecken.

Automatischer Poolauger: Vorteile im Überblick

Poolsauger jeglicher Art können dazu beitragen, kurzzeitig und schnell bestimmte Flächen im Pool zu reinigen. Besonders bei einer dauerhaften und regelmäßigen Nutzung tragen sie zur Poolpflege bei. Ein automatischer Poolsauger arbeitet dabei im Vergleich zu manuellen Reinigern völlig eigenständig. Eine persönliche Anwesenheit während des Reinigens ist also nicht notwendig. Die gewonnene Zeit kann somit für andere Dinge verwendet werden.

Die praktischen Helfer benötigen zudem keinen Strom. Sie nutzen die Saugleistung der Filteranlage, um sich fortzubewegen. Der Einsatz eines solchen Reinigers ist demnach umweltfreundlich und ökologisch vorteilhaft. Des Weiteren ist ein automatischer Poolsauger sehr einfach zu bedienen, da dieser mit einer komplexen Software ausgestattet ist, wie ein moderner Poolroboter.

Worauf muss man beim Kauf achten?

Eine gute Pflege und Reinigung des Pools ist die Grundlage für einen langanhaltenden Badespaß. Ein automatischer Poolsauger gehört daher neben Chlor bzw. Chloralternativen, Beckenbürste und Kescher zur guten Ausstattung eines jeden Poolbesitzers. Welches Modell dabei das richtige ist für den eigenen Pool, hängt ganz von der individuellen Nutzung ab. Ein kleines Schwimmbecken benötigt einen kleineren Reinigungsaufwand als ein großer Pool. Wer sich einen automatischen Poolsauger kaufen möchte, sollte folgende Faktoren berücksichtigen:

  • Anschlussmöglichkeiten an den Filter oder Skimmer
  • für welche Beckenform geeignet
  • Mindestleistung der Filteranlage
  • Art der Bedienung
  • Länge des Schlauchs

Die Preise bei variieren dabei je nach Ausstattung, Leistung und Hersteller. Diese können dabei in Baumärkten, im Fachhandel oder im Internet erworben werden. Im Folgenden werden drei automatische Poolsauger näher vorgestellt.


ᐅ Poolsauger automatisch – Berlan BAPR100

Direkt zu Amazon.de*

Bei dem Poolreiniger Berlan BAPR100 handelt es sich um einen automatischen Poolsauger, der über die Sandfilteranlage oder den Skimmeranschluss betrieben wird. Auffällig an diesem Poolreiniger ist die große Membran, die sich optimal der Form des Pools anpassen soll.

Der Berlan BAP100 ist konzipiert für herkömmliche Poolbecken mit flachem Boden. Insbesondere für Aufstellbecken, Polyesterbecken und Einbaubecken eignet sich dieser automatische Poolreiniger. Die flexible Membran mit einem Arbeitsbereich von ca. 450 mm eignet sich dabei hervorragend für sämtliche Poolformen. Das eingesaugte Wasser versetzt den Reiniger in Bewegung, sodass dieser den Boden eigenständig reinigt und die eingesaugten Schmutzpartikel an den Filter weiterleitet.

Details:

  • selbstständiges Reinigen
  • stromlos
  • einfache Bedienung
  • 450 mm große Membran
  • 10 m Schlauch (frei einteilbar)
  • 6,6 kg schwer

Fazit

Der BAPR100 von Berlan wird durch das eingesaugte Wasser in Bewegung versetzt. Dank der flexiblen Membran können auch schwierige Stellen im Pool erreicht werden, sodass sich dieser für viele Poolarten und -Formen eignet. Dabei ist er günstig in der Anschaffung und einfach in der Handhabung, was ihn zu einem echten Allrounder bei der Poolreinigung macht.

Ansehen bei Amazon.de*

ᐅ Poolsauger automatisch – Intex

Direkt zu Amazon.de*

Der Intex Auto Pool Cleaner ähnelt von der Optik einem klassischen Poolroboter. Allerdings gehört er zur Gruppe der automatischen Poolsauger und wird mit einem Schlauch an die Filteranlage angeschlossen. Auf diese Weise erhält er den notwendigen Druck zur Fortbewegung und fährt den Poolboden eigenständig ab.

Der Intex Bodensauger eignet sich für Pools aller Art mit 38 mm Durchmesser Schlauchanschluss. Für eine optimale Reinigung wird eine Pumpe mit einer Leistung von min. 6.000 l/h benötigt. Der dadurch erzeugte Wasserdruck setzt den automatischen Pool Bodensauger in Bewegung – ganz ohne zusätzlichen Strom. Er bewegt sich dabei im Zufallsprinzip vorwärts und macht eine Rückwärtsbewegung, wenn er gegen eine Seitenwand stößt.

Details:

  • leistungsstarker Bodensauger
  • geeignet für alle Poolformen mit ebenem Boden
  • funktioniert stromlos
  • 7,5 m Schlauch
  • einfache Handhabung

Fazit

Der Poolreiniger von Intex bewegt sich mit Wasserdüsenantrieb fort. Er wird an die Poolfilteranlage angeschlossen und leitet die eingesaugten Schmutzpartikel direkt an die Filteranlage weiter. Um einen angemessenen Druck aufbauen zu können, ist eine Filteranlage mit einer Filterleistung von min. 6.000 l/h ratsam. Alles in allem handelt es sich bei dem Intex Poolreiniger um ein preiswertes Gesamtpaket zur Reinigung von kleineren bis mittelgroßen Pools.

Ansehen bei Amazon.de*

ᐅ Poolsauger automatisch – Magic Clean

Direkt zu Amazon.de*

Der automatische Poolsauger Käfer Buggy von Magic Clean kommt in einer orangefarbenen Käferoptik daher. Besonders für die Kleinen in der Familie ist dieser lustige Poolreiniger ein echter Hingucker. Doch hinter der Optik verbirgt sich ein raffinierter Helfer, der bei der Poolreinigung unterstützt.

Der Magic Clean ist ein selbstfahrender Poolsauger, der für alle Beckenformen mit flachem Boden geeignet ist. Mit einem im Lieferumfang befindlichen Schlauch erfolgt der Anschluss direkt an den Skimmer oder die Filteranlage. Die Saugleistung der Filteranlage wird zur Fortbewegung des Poolsaugers genutzt. Der Magic Clean funktioniert also stromlos und kann auch während des Badens verwendet werden. Für eine optimale Reinigung ist eine Filteranlage mit einer Leistung von 6.000 l/h erforderlich.

Details:

  • geeignet für jede Beckenform mit flachem Boden
  • arbeitet stromlos
  • inkl. 6,3 m Spezialschlauch
  • funktioniert ab einer Filterleistung von 6.000 l/h

Fazit

Der Steinbach Magic Clean fällt durch seine verspielte Optik daher und punktet mit seiner einfachen Handhabung sowie der gründlichen Reinigungsleistung. Er wird einfach mit dem mitgelieferten Schwimmschlauch an den Skimmer oder die Filteranlage angeschlossen und nutzt die Saugleistung zur Fortbewegung. Er fährt eigenständig im Pool und leitet die eingesaugten Schmutzpartikel an die Filteranlage weiter. Dieser automatische Poolsauger macht nicht nur den Kleinen eine Freude, sondern sorgt für einen ungehinderten Badespaß für die ganze Familie.

Ansehen bei Amazon.de*

Fazit

Ein eigener Swimmingpool ist der Traum vieler Menschen. Insbesondere im Sommer bietet das klare, glitzernde Wasser eine herrliche Erfrischung im eigenen Garten. Ob zum Abkühlen, Relaxen oder gemeinsamen Vergnügen mit der Familie: bei guter Pflege kann ein Swimmingpool eine gute und langfristige Investition sein. Um den Badespaß möglichst lange genießen zu können, ist eine gründliche Poolpflege unerlässlich. Ein automatischer Poolsauger gehört zum klassischen Poolzubehör und dient der Reinigung des Poolbodens. Diese sind günstig in der Anschaffung und kinderleicht in der Bedienung, sodass sie sich besonders für kleinere und mittlere Poolanlagen lohnen.