Die richtige Pool- und Teichbeleuchtung

Ein eigener Pool oder Gartenteich kann ein optimaler Ort zur Entspannung und Abkühlung im Sommer sein. Um das Wohlfühlerlebnis zu steigern und den eigenen Garten in eine kleine Urlaubs- und Wellnessoase zu zaubern, können Sie Ihren Pool oder Gartenteich zur Verschönerung mit einer passenden Beleuchtung in Szene setzen und diesen Anblick besonders in den lauen Sommerabenden genießen. Zusätzlich erfüllt eine Pool- oder Teichbeleuchtung auch einen praktischen Nutzen. Sie gewährleistet eine bessere Sicht im Dunkeln und hilft Unfälle zu vermeiden.

Die richtige Pool- und Teichbeleuchtung

Wenn Sie Ihren Pool oder Gartenteich schon gebaut haben sollten, müssen Sie auf eine Beleuchtung nicht verzichten. Eine nachträgliche Installation ist natürlich möglich. Hier kommt es nun auf folgende Faktoren ab:

  • Bauweise des Pools oder Gartenteichs
  • Größe der Wasserfläche
  • Art der Beleuchtung (Einhängebeleuchtung, Unterwasserbeleuchtung, Schwimmleuchten, Wegbeleuchtung, Solarbeleuchtung)
  • Eigenschaften der Beleuchtung (kabellos, freibewegend, etc.)

Poolbeleuchtung – Diese Möglichkeiten gibt es

www.poolsauger-test.de

© alexandre zveiger – Fotolia.com

Um Ihren Pool in Szene zu setzen und für eine ausreichende Beleuchtung zu sorgen, sodass Ihr Badespaß auch im Dunkeln nicht getrübt wird, gibt es folgende Möglichkeiten.

Einhängebeleuchtung

Hierbei handelt es sich um eine tolle Möglichkeit zum Nachrüsten bei Stahlwandbecken oder bei Pools, die in die Erde eingelassen wurden. Sie werden per Strom betrieben und die Montage ist kinderleicht, da sie lediglich am Beckenrand angehängt werden.

Einbau-Unterwasserscheinwerfer

Hierbei handelt es sich um eine feste und somit langfristige Variante der Poolbeleuchtung. Die Unterwasserscheinwerfer werden in eine Einbauschiene in den Poolwänden eingelassen und mit einem Lampenkabel verbunden.

LED-Beleuchtung

Es stellt sich bei diesen beiden vorgestellten Möglichkeiten aber auch die Frage nach der Technik der Beleuchtung. Die effizienteste Methode ist die LED-Technik. Zum Einen ist sie sehr energiesparend und zum Anderen erwärmt sie das Wasser nicht durch die Stahlkraft. Auch gibt es hier eine breite Möglichkeit bezogen auf die Farbtöne, so dass Sie Ihren Pool in verschiedenen Farben erstrahlen lassen können. Die durch die LED-Technik verursachten höheren Anschaffungskosten rentieren sich langfristig in Relation zum eingesparten Strom.

Die perfekte Teichbeleuchtung

www.poolsauger-test.de

© krappweis – Fotolia.com

Sie besitzen einen Gartenteich und möchten abends an diesem sitzen und die traumhafte Atmosphäre genießen? Bestimmte Bereiche des Teiches, einzelne Pflanzen, Bachläufe oder Wasserspiele können durch Teichlampen in Szene gesetzt werden. Je nach Einsatzbereich und Ziel gibt es tolle Möglichkeiten der Teichbeleuchtung.

Unterwasserbeleuchtung

Hierbei handelt es zumeist um fertige Sets bestehend aus einzelnen Leuchten und einer Stromquelle. Die Leuchten können je nach Belieben an verschiedenen Stellen platziert werden und lassen somit viel Gestaltungsspielraum. Diese Variante der Teichbeleuchtung ist also sehr einfach zu installieren und relativ preiswert.

esotec Unterwasserstrahler "Splash" 102148
Preis: EUR 28,78
Sie sparen: EUR 1,12 (4 %)

Schwimmkugeln

Alternativ zu den fest platzierten Unterwasserbeleuchtungen erfreuen sich Schwimmkugeln in letzter Zeit einer immer größeren Beliebtheit. Diese werden meist per Photovoltaik-Panel betrieben und können daher kabellos in das Wasser gesetzt werden. Um auch hier Farbe ins Spiel zu bringen, können sie die Glühlampen mit bunten Folien bekleben oder direkt farbige Leuchten einsetzen.

Wegbeleuchtung

Eine weitere schöne Möglichkeit ist die Beleuchtung des Weges. Dies sorgt für eine tolle Atmosphäre und zugleich für ein sicheres Geleit zum Teich. Wegbeleuchtungen gibt es ebenfalls im Set und die einzelnen Spots können mithilfe von Erdspießen individuell angebracht werden. Ein besonderer Hingucker sind Pflastersteine mit Glasoptik, die im Inneren eine Leuchte enthalten.

Solarbeleuchtung

Eine Pool- oder Gartenbeleuchtung kann sowohl mit einer Steckdose betrieben werden, als auch mit Solarenergie. Die Vorteile von Solarenergie sind nicht von der Hand zuweisen:

  • Stromkosten sinken
  • Keine Kabel nötig
  • Schnell auf- und abgebaut
  • Außensteckdosen nicht notwendig
  • Umweltfreundlich

Die optimale Teichbeleuchtung

Lassen Sie Ihrer Kreativität beim Gestalten Ihrer Teichbeleuchtung freien Lauf und wandeln Sie Ihren Garten um in eine gemütliche und entspannende Umgebung der Erholung. Reicht Ihnen die geschaffene Atmosphäre noch nicht aus, können Sie auf weitere Installationen wie z. B. Nebelmaschinen zurückgreifen. So verleihen Sie Ihrem Garten einen Hauch von Mystik.

Das folgende Video gibt Ihnen eine schöne Vorstellung davon, wie Ihr Gartenteich samt Beleuchtung wirken kann.

(Hinweis: Es handelt sich hierbei um ein externes, und somit nicht um ein von www.poolsauger-test.de produziertes Video)