Know-How

Poolpflege Anleitung: 5-Schritte-Plan

Ein eigener Pool im Garten bietet Spaß und Abkühlung für die ganze Familie. Doch nicht selten stellt sich bei den Poolbesitzern die große Ernüchterung ein, da sich das anfangs klare Wasser milchig färbt oder sich glitschige Algenschleier am Beckenrand bilden. Nur eine hohe Wasserqualität sorgt langfristig für Badespaß und daher sollten Verunreinigungen beseitigt und der Bildung von Keimen, Bakterien und Algen mit Filter, Poolsauger, Poolchemie und einer praxistauglichen Poolpflege Anleitung vorgebeugt werden. Mit dieser Poolpflege Anleitung erfahren Sie, worauf beim Betrieb des Pools besonders geachtet werden sollte und welche Schritte wichtig sind, um auch langanhaltend Freude am eigenen Gartenpool zu haben.

Zum Artikel


Schwimmbadreiniger für einen sauberen Pool

Der Sprung in das kühle Nass im eigenen Gartenpool ist für Klein und Groß besonders an heißen Sommertagen ein willkommener Spaß. Um die Freude am heimischen Gartenpool aufrecht zu erhalten, sollte dieser allerdings kontinuierlich sauber gehalten werden. Zu diesem Zweck gibt es eine große Anzahl diverser Schwimmbadreiniger, die den Pool sauber halten und von anfallendem Schmutz befreien. Welche Schwimmbadreiniger unterschieden werden und wozu diese gut sind, soll im folgenden Artikel geklärt werden.

Zum Artikel


Sandfilteranlage für den Pool – 5 Modelle im Vergleich

Ein eigener Pool im Garten bietet besonders an heißen Sommertagen eine herrliche Abkühlung. Um lange Freude am kühlen Nass zu haben gilt es jedoch, den Pool frei von Verschmutzungen und Algen zu halten. Verunreinigtes Wasser trübt nicht nur den Badespaß, sondern fördert auch das Wachstum von Gesundheitserregern. Für eine gründliche Poolreinigung reicht es nicht aus, dem Wasser lediglich Poolchemie zuzusetzen oder hin und wieder den Poolsauger zu verwenden. Um das Wasser von groben Verunreinigungen zu befreien und eine gleichbleibende Wasserqualität garantieren zu können, wird zusätzlich ein Poolfilter benötigt.

Zum Artikel


Sommer-Checkliste: Das brauchen Sie für Ihren Pool

Der Sommer steht in den Startlöchern und was gibt es da nichts schöneres, als sich im eigenen Pool im Garten abzukühlen? Hier können Jung und Alt so richtig entspannen und das herrliche Nass genießen. Die Auswahl an Swimming-Pools ist groß und reicht von günstigen Quick-Up-Pools aus dem Baumarkt bis hin zu in die Erde eingelassene Stahlwandbecken. Um Ihren Pool aber langanhaltend genießen zu können, spielt die Wasseraufbereitung eine wichtige Rolle. Und hier ist die Auswahl des richtigen Zubehörs entscheidend, da die Wasseraufbereitung als System betrachtet werden muss und mehrere Komponenten miteinander agieren. Wird eines dieser Komponenten vernachlässigt, kann das ganze System ins Schwanken kommen und die Wasserhygiene leidet. Im folgenden Beitrag ist das wichtigste Zubehör aufgelistet, welches Sie für den Betrieb eines Pools benötigen.

Zum Artikel


Gartendusche kaufen: Das sollten Sie beachten

An einem warmen Sommertag nach schweißtreibender Gartenarbeit, einem ausgiebigen Sonnenbad oder einfach nur zur Erfrischung: Eine Gartendusche ist optimal für die schnelle Abkühlung im Garten oder auf der Terrasse und stellt eine kostengünstige und platzsparende Alternative zum Pool dar. Ob einfache Edelstahldusche, eine Gartendusche mit Kalt-Warmwasserfunktion oder eine Solardusche? Wir stellen die verschiedenen Arten der Gartenduschen hier vor.

Zum Artikel


Was ist eine Rückspülung?

Hier auf diesem Blog wird in Verbindung mit der Poolreinigung häufig die sogenannte Rückspülung erwähnt. Was genau unter einer Rückspülung zu verstehen ist, wieso sie so wichtig ist und wie eine Rückspülung funktioniert, soll im folgenden Bericht näher erklärt werden.

Zum Artikel


Poolleiter Edelstahl und Pooltreppe: Mehr Sicherheit und Komfort beim Baden

Ob jung oder alt, eine Poolleiter oder eine Pooltreppe stellt für einen Poolbesitzer immer eine nützliche Anschaffung dar. Der Einstieg in den Pool gestaltet sich wesentlich komfortabler und sicherer. Doch welche Varianten gibt es und welche ist für Sie die beste? In diesem Artikel werden nun verschiedenen Möglichkeiten zum Einsatz einer Poolleiter oder einer Pooltreppe vorgestellt

Zum Artikel


Swimmingpool kaufen: Was ist zu beachten?

Im Sommer unabhängig zu sein vom Meer, See oder dem Freibad und sich dennoch im Wasser abkühlen und den Sommer genießen – und das alles im eigenen Garten. Viele träumen vom Swimmingpool im eigenen Garten. Dieser Traum kann aber auch einiges kosten. Denn beim Kauf spielen viele Faktoren eine Rolle: Aufstellungsart, Größe, Material, Qualität und Ausstattung haben wesentliche Einflüsse auf den Preis. Was Sie beim Kauf eines Swimming-Pools beachten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Zum Artikel


Pool-Reinigungssets unter 70 Euro

Mit den steigenden Temperaturen rückt der Sommer immer näher und die Vorbereitungen des eigenen Pools auf die Badesaison können beginnen. Um das kühle Nass im eigenen Garten genießen zu können, gehört neben der chemischen Aufbereitung des Wassers auch die gründliche Reinigung des Poolbodens und der Wände dazu. Hierbei kann ein Poolsauger Abhilfe schaffen. In diesem Bericht haben wir vier beliebte Pool-Reinigungssets unter 40 Euro zusammengestellt, die sich zur manuellen Poolreinigung optimal eignen und preislich noch recht überschaubar sind.

Zum Artikel


Quick-up-Pools – Aufblasbare Pools mit Filter

Was gibt es im Sommer Schöneres, als im eigenen Garten ins kühle Nass zu springen und sich zu abzukühlen? Um nicht angewiesen zu sein auf das Freibad, sind aufblasbaren Schwimmbecken, die sogenannten „Quick-up-Pools“, eine tolle Alternative. Diese aufblasbaren Pools haben alle gemeinsam, dass sie relativ einfach aufzubauen sind. So genügt es, den Pool auf eine ebene Fläche zu stellen, den Rand aufzublasen und anschließend den Pool mit Wasser zu befüllen. Der Pool richtet sich dann von alleine auf. Mithilfe eines Stutzens können Sie Ihren Gartenschlauch zum Befüllen und Entleeren nutzen. Im diesem Beitrag möchten wir Ihnen einige aufblasbare Pools mit und ohne Filter in den Kategorien „Klein“, „Mittel“ und Groß“ vorstellen, um Ihnen einen Überblick über die angebotenen Quick-up-Pools zu geben.

Zum Artikel


Die richtige Pool- und Teichbeleuchtung

Ein eigener Pool oder Gartenteich kann ein optimaler Ort zur Entspannung und Abkühlung im Sommer sein. Um das Wohlfühlerlebnis zu steigern und den eigenen Garten in eine kleine Urlaubs- und Wellnessoase zu zaubern, können Sie Ihren Pool oder Gartenteich zur Verschönerung mit einer passenden Beleuchtung in Szene setzen und diesen Anblick besonders in den lauen Sommerabenden genießen. Zusätzlich erfüllt eine Pool- oder Teichbeleuchtung auch einen praktischen Nutzen. Sie gewährleistet eine bessere Sicht im Dunkeln und hilft Unfälle zu vermeiden.

Zum Artikel