Kabellose Poolroboter für eine bequeme Poolreinigung

Poolroboter kabellos

Damit das Badevergnügen im eigenen Pool den ganzen Sommer über bestehen bleibt, sollte dieser zuverlässig gereinigt werden. Neben der Wasserdesinfektion und einem guten Filtersystem kommen Poolsauger für eine gute Poolreinigung häufig zum Einsatz. Diese gibt es mittlerweile in unterschiedlichen Varianten. An immer größerer Beliebtheit gewinnen dabei die bequemen kabellosen Poolroboter. Akku- oder batteriebetrieben sowie ausgestattet mit einem integrierten Filterkorb entfällt das Anschließen lästiger Kabel oder Schläuche. Mehr über den praktischen Poolroboter kabellos ist im folgenden Beitrag zu erfahren.

Poolroboter kabellos: was sind die Vorteile?

Die Auswahl ist groß: Poolroboter kabellos und kabelgebunden, für kleine und große Pools und vieles mehr. Doch bei einem Punkt sind sich fast alle Nutzer einig: das Kabel nervt. Es verheddert sich und muss meist mit einer Verlängerungsschnur verlegt werden.

Daher hat der Poolroboter als kabelloses Exemplar die Nase in Vergleichen vorn. Mit einem Akku ausgerüstet, kann der Roboter seine Arbeit verrichten, ohne an den Strom angeschlossen zu werden.

Die neuen Modelle, bei denen der Poolroboter kabellos durch das Wasser gleitet, sind mit hochwertigen Akkus ausgestattet, die bis zu 90 Minuten durch den Swimmingpool fahren. Wie bei kabelgebundenen Modellen auch, sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass der Pool Reinigungsroboter für die Poolgröße geeignet ist.

Beispiel: Poolroboter kabellos mit Akkubetrieb
Steinbach Poolrunner Battery+, für Pools bis 80 m²...

Steinbach Poolrunner Battery+, für Pools bis 80 m²...

Poolroboter kabellos bei Amazon

neuer Preis: 299,00 €

alter Preis: 439,00 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Akkubetriebener Poolroboter zur optimalen Poolbodenreinigung
  • Steuerung über Wasserjet-Düsen an Vorder- und Rückseite
  • Mehrfarben LED-Anzeige
  • Eingebauter Wassersensor aktiviert den Poolroboter und schaltet ihn selbstständig ab

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Kabelloser Pool Reinigungsroboter – Funktionsweise

Die Poolroboter ohne Kabel sind in der Regel einfach und komfortabel zu bedienen und hat eine ähnliche Funktionsweise wie ein Poolsauger. Seine Saugleistung sowie die Bewegungen durch den Pool werden einfach statt über das Kabel und Strom durch die Energie des Akkus erbracht – und diese werden ganz einfach an der Steckdose wieder aufgeladen. Der kabellose Poolroboter ist dabei ausgestattet mit einem integrierten Filterkorb. Dort werden die eingesaugten Schmutzpartikel während des Saugvorgangs aufbewahrt. Im Anschluss kann der Korb ganz einfach entleert werden.

Poolroboter kabellos: Anwendungsbereiche

Der Poolroboter, der kabellos durch das Wasser fährt, ist zur Reinigung des eigenen Swimmingpools gedacht. Hier unterscheidet er sich nicht von den kabelgebundenen Geräten. Er ist lediglich nicht auf eine Steckdose in der Nähe angewiesen – hat dafür aber auch eine begrenzte Laufzeit. Er reinigt gründlich den Boden des Pools, wobei einige Modelle auch Wand und Boden säubern können. Dazu reinigt er mit rotierenden Bürsten und saugt den Schmutz ein.

Poolroboter ohne Kabel kaufen: worauf achten?

Filterleistung
Damit der Poolroboter für den eigenen Pool der Richtige ist, sollte die Filterleistung der Größe des Pools entsprechen. Dazu gibt es Angaben auf der Verpackung des Roboters oder in diversen Tests, die du zuvor lesen solltest. Deshalb sollte beim Kauf unbedingt darauf geachtet werden, dass die Wassermenge des Pools auch in der entsprechenden Zeit umgewälzt werden kann und der Roboter weder über- noch unterdimensioniert ist.
Akkuleistung
Wichtig bei den Poolrobotern, die kabellos funktionieren, ist die Leistungsfähigkeit des Akkus. Ein zu schwacher Akku erfüllt seinen Zweck nicht – der Roboter saugt nicht gründlich oder bleibt nach kürzester Zeit stehen. Hier ist also unbedingt darauf zu achten, dass die Leistung mit der zu reinigen Fläche im Zusammenhang steht.
Ladezeit
Wie bei allen Akkugeräten, ist auch bei dem kabellosen Poolsauger darauf zu achten, wie lange das Gerät braucht, um an der Steckdose wieder volle Leistung zu erlangen. Wer schon weiß, dass der Sauger mit einem Arbeitsgang den ganzen Pool schafft, für den ist die Aufladezeit nicht so entscheidend. Denn bis zum nächsten Einsatz ist der Akku längst geladen. Wer aber einen großen Pool besitzt, und den Sauger nach dem Aufladen wieder ins Wasser setzen will, damit er weiterarbeitet, für den ist die Ladezeit von zentraler Bedeutung.
Reinigungsbereiche
Wer sich für einen Roboter zur Reinigung des Pools entscheidet muss darauf achten, welche Bereiche der Sauger bearbeitet. Aus der Beschreibung des Gerätes geht hervor, ob der Sauger nur am Boden reinigt, oder ob er auch die Wände hinaufklettern kann. Besonders die Wasserlinie ist ein sensibler Bereich, wo sich viel Schmutz ansammeln kann. Daher ist darauf zu achten, wofür man den Roboter einsetzen will.
Poolformen
Neben den Reinigungsbereichen sollte man auch auf die Gegebenheiten des Poolbeckens achten. Achten Sie z. B. darauf, ob sich der Poolroboter für Rundbecken eignet. Zudem sollte der kabellose Poolroboter mit dem Material des Pools zurecht kommen. die meisten Hersteller geben deshalb auch an, ob der Poolroboter für Folienbecken oder andere Materialien konzipiert ist.

Welcher kabellose Poolroboter ist der beste?

Prinzipiell kann keiner der Poolroboter ohne Kabel, die derzeit auf dem Markt sind, als der beste bezeichnet werden. Welcher Poolroboter kabellos sich besonders gut für dich eignet, kommt auf die Gegebenheiten an und auch auf das Budget.  Wichtig ist, dass der Roboter bezogen auf die Leistung in Relation steht zur Poolgröße.

Der Sauger sollte also in der Lage sein, das Wasser des Pools innerhalb eines oder zwei Zyklen umzuwälzen. Zudem entwickelt sich der Markt besonders in diesem Bereich derzeit fort. So bieten schon einige Hersteller kabellose Poolroboter an. Doch mit der Zeit wird das Angebot auch hier weiter wachsen.

Alternative: kabellose Poolsauger

Wer nicht gleich zu einem Poolroboter greifen möchte, kann sich auch mit einem akkubetriebenen Poolsauger beschäftigen. Diese sind in verschiedenen Modellen erhältlich.  Ein Beispiel ist der „Intex Handheld-Rechargeable Pool and Spa Vacuum Poolsauger“.

Er verfügt über einen leichten Alu-Schaft und kann mittels Teleskop-Stiel auch für größere Pools interessant sein. Insgesamt aber ist ein solcher Poolsauger eher für kleinere Pools geeignet. Das Gerät ist so konzipiert, dass es automatisch abschaltet, wenn es nicht im Wasser eingetaucht ist. Schmutz und Ablagerungen diverser Art können damit beseitigt werden, und das ganz ohne Steckdose in der Nähe.

Poolsauger mit Batterie und ohne lästige Kabel
Intex Handheld Rechargeable Pool and Spa Vacuum...

Intex Handheld Rechargeable Pool and Spa Vacuum...

Poolroboter kabellos bei Amazon

neuer Preis: 90,84 €

inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten

 

Zum Angebot*

Das Wichtigste in Kürze

  • Geeignet für den Einsatz mit allen reinen Spas und oberirdischen Pools mit einem Durchmesser von...
  • Inklusive zwei austauschbaren Bürstenköpfen, USB-Kabel zum Aufladen, 238,8 cm leichter,...
  • Automatische Abschaltung, wenn das Vakuum nicht in Wasser getaucht wird, IPX8 wasserdichter Schalter...
  • Halten Sie Poolwasser sauber, indem Sie Schmutz und Ablagerungen absaugen

Was sagen andere Kunden? Jetzt lesen >>

Fazit: Poolroboter kabellos

Neben der großen Auswahl an Poolrobotern, die mit Kabel und Strom versorgt sein müssen, ist dies eine komfortable Alternative: Poolroboter, die kabellos funktionieren, ersparen dem Nutzer das Verlegen von Stromkabeln und lassen sich einfacher ins Wasser setzen. Allerdings muss der Akku nach der Benutzung wieder aufgeladen werden, was aber problemlos möglich ist. Beispielsweise gibt es einen solchen Poolroboter kabellos und mit geringem Eigengewicht von Steinbach. Unter dem Namen „Poolrunner Battery PRO“ ist er für rund 600 bis 850 Euro im Handel erhältlich.

Bildnachweise: © Elena – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 6.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner