Welcher Poolsauger für Algen?

Poolsauger für Algen

Zuletzt aktualisiert am 4. Dezember 2023

Im Sommer das eigene Schwimmbad zu genießen ist nicht nur eine feine Sache, sondern auch immer beliebter in Deutschland. Wer dazugehört, beschäftigt sich unweigerlich damit, welche Hilfsmittel für die Pflege von Wasser und Pool er benötigt oder wie er sich die Arbeit damit erleichtert. Ein wichtiger Punkt ist natürlich der Poolsauger. Aber es gibt sogar noch speziellere Hilfen: einen Poolsauger für Algen beispielsweise. Dieser ist eine zusätzliche Möglichkeit, Algenbefall vorzubeugen bzw. bei grünlichem Wasser einzuschreiten. So vermeidet man, dass sich die grünen Pflanzen erst an Wänden und Boden festsetzen. Dieser Artikel befasst mit Poolsaugern, die sich aufgrund ihrer technischen Eigenschaften gut für die Entfernung von Algen eignen.

Lohnt sich ein Poolsauger für Algen?

Einen Poolsauger hat wohl jeder, der ein Schwimmbad besitzt. Doch was kann der spezielle Poolsauger für Algen ausrichten? Mit dem klassischen Sauger beugt man Algen wirkungsvoll vor, weil das Wasser zu jeder Zeit klar und sauber bleibt. Auch werden kleine Algensporen eingesaugt.

Wenn es aber zu einem größeren Algenbefall gekommen ist, was z.B. durch Schatten auf dem Pool begünstigt wird, ist das Wasser grünlich. Dann muss ein Algenvernichter her, wie beispielsweise ein Algizid. Begleitend wird hierfür ein Poolsauger für Algen empfohlen; denn dieser beschleunigt den Reinigungsvorgang und lässt das Wasser wieder klar werden.

Ursachen von Algen im Pool

Poolsauger Algen

Das Poolwasser zu jeder Zeit sauber zu halten ist eine Selbstverständlichkeit für Schwimmbadbesitzer. Dafür läuft in der Regel eine Pumpe, die das Wasser durch einen Filter leitet. Auch ein Kescher sollte jederzeit einsatzbereit sein, um grobe Verschmutzungen wie Blätter einzusammeln.

Die Algen entstehen unter anderem, wenn die Poolpflege vernachlässigt wurde. Aber das ist nicht der einzige Grund. Algen entstehen auch, wenn der pH-Wert des Wassers nicht ideal eingestellt ist. Ein Ungleichgewicht zwischen Säure-und Base begünstigt die Entstehung von Algen. Ab einem pH-Wert von über 7,6 haben sie leichtes Spiel. Wie bereits erwähnt, sind auch schattige Teile gefährdet.

Lesenswert: in diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie effektiv Algen im Pool entfernen und worauf Sie dabei achten sollten.

Worauf beim Kauf achten?

Welche Punkte sind beim Kauf eines Poolsaugers speziell für Algen wichtig? Diese sind im Folgenden zusammengefasst.

Antrieb
Poolsauger für Algen sind mit verschiedenen Betriebsmodi erhältlich: einige werden manuell geführt, wohingegen andere Modelle automatisch im Pool umherfahren.
Sollte zur Poolgröße passen
Wie bei jedem Zubehör und besonders bei den Poolreinigern im Allgemeinen sollte das Gerät der Größe des Pools angepasst sein.
Bedienung
Die Bedienung erfolgt in der Regel von außen mit einer Teleskopstange. Daher ist ein geringes Gewicht von Vorteil.
Reinigung / Entleerung
Die Leerung erfolgt bei den meisten Modellen über einen entnehmbaren Filterbeutel bzw. einen integrierten Filterbehälter.

Poolsauger für Algen: Beispiele

Bei den Poolsaugern für Algen gibt es zwar nicht eine so große Auswahl, aber ein paar verschiedene Modelle sind schon im Angebot. Diese wollen wir hier näher vorstellen.

Poolsauger für Algen – INTEX Akkusauger

Intex Underwater Handheld Vacuum Cleaner Battery...

Quelle: Amazon.de*

Das Wichtigste in Kürze

  • Unabhängiges Reinigungssystem
  • Leistungsstarke Filterpumpe
  • 239 cm Aluminium-Teleskopstange
  • USB-Ladekabel, Ladezeit 8 - 10 Stunden

Dieses unabhängige Reinigungssystem besitzt eine Teleskopstange, mit der es problemlos geführt werden kann. Der Poolsauger für Algen ist mit einem USB-Ladekabel ausgestattet und benötigt für die volle Ladung 8-10 Stunden.

Der Poolsauger funktioniert ausschließlich unter Wasser und kann auch für einen Salzwasserpool genutzt werden. Die maximale Wassertemperatur beträgt 35°C, in der das Gerät zum Einsatz kommen kann.

Im Lieferumfang enthalten sind unterschiedliche Reinigungsbürsten und zwei Filterbeutel, der Akku und die Teleskopstange. Diese ist rund 2,40 Meter lang. Bei dem Akku handelt es sich um einen 3,6 Volt Ni-MH Akku, IPX8 wasserdicht.

Fazit: Dieser Poolsauger für Algen ist für den üblichen Pool im Privatbereich sehr gut geeignet und kann mit der Teleskopstange von außen geführt werden. Damit ist es einfach möglich, das Schwimmbadwasser sauber zu halten.

Ansehen bei Amazon.de*

Poolsauger gegen Algen – INTEX halbautomatischer Bodensauger

Intex Auto Pool Cleaner, grau/schwarz, 47x33x26 cm,...

Quelle: Amazon.de*

Das Wichtigste in Kürze

  • Leistungsstarker Poolsauger arbeitet nach dem Venturi-Prinzip - nur für INTEX-Pools geeignet
  • Der automatische Schwimmbadreiniger muss an eine Filterpumpe angeschlossen werden, die eine...
  • Beinhaltet einen 38mm Durchmesser /650 cm langen Schlauch, der sich leicht an den vorhandenen...
  • Für Intex Aufstellschwimmbecken mit 38 mm Gewinde-Filteranschluss

Ebenfalls relativ preiswert ist dieser Intex Poolsauger für Algen, bei dem es sich um einen halbautomatischen Poolreiniger handelt. Er saugt den Boden des Schwimmbeckens mit Venturi-Effekt. Die Richtungsumkehr wird automatisch ausgelöst.

Mit dem Schlauch von über 6 Metern Länge lässt sich das Gerät einfach und schnell an die vorhandenen Düsen des Pools anschließen. Der Durchmesser muss dafür die üblichen 38 mm betragen. Für einen anderen Durchmesser wird ein Adapter benötigt.

Nicht geeignet ist dieser Sauger für eingebaute Pools, sondern lediglich für Aufstellmodelle. Im Lieferumfang enthalten ist der Sauger mit allen benötigten Zubehörteilen wie dem Schlauch.

Fazit: Dieser Sauger kann für die Schwimmbadreinigung gute Dienste tun. Er arbeitet sich durch das oberirdische Becken und ist mit einem Filter kompatibel, der eine Mindestdurchflussrate von 6 Kubikmetern pro Stunde hat.

Ansehen bei Amazon.de*

Poolroboter für Algen – Power 4.0 vollautomatisch

Poolreiniger Power 4.0, vollautomatisch, Boden und...

Quelle: Amazon.de*

Dieser vollautomatische Poolreiniger Power 4.0 ist natürlich preislich intensiver als die vorgenannten Modelle, reinigt dafür aber selbstständig den gesamten Pool inklusive Wand und Boden. Er sollte in Folienbecken fahren, und kann verschiedene Formen wie rund und oval säubern.

Geeignet ist der Poolreiniger für Becken von bis zu 10 x 5 Metern und besitzt einen Kabel-Verdrehschutz. Außerdem besitzt er eine seitliche Saugöffnung für maximale Saugbreite. Ein 16 Meter langes Kabel sorgt für optimale Möglichkeiten beim Einsatz. Gereinigt werden Boden, Wand und Wasserlinie.

Zum Lieferumfang gehören neben dem Poolsauger für Algen auch verschiedene Filterschärfen, weiche Bürsten aus PVC und ein Filterkorb mit Pad für feinen Schmutz. Zudem gibt es einen transparenten Filterdeckel.

Fazit: Dieser vollautomatische Poolreiniger ist für größere Schwimmbäder geeignet, die vollumfänglich gereinigt werden sollen.

Ansehen bei Amazon.de*

Algen langfristig vermeiden

Das Beste ist natürlich, Algen langfristig zu vermeiden. Eine wichtige Grundlage hierfür ist die regelmäßige Poolpflege und das stetige Prüfen der Wasserqualität. Entfernen Sie zudem regelmäßig Blätter, Pollen oder Insekten mit einem Kescher, um den organischen Abbauprozess im Wasser zu stoppen. Zudem können bei Bedarf verschiedene chemische Mittel wie Algizide und natürlich die Poolsauger für Algen, die bei geringem Befall ebenfalls gute Dienst tun.

Tipp: möchten Sie bei der Poolpflege ganz auf Chlor, Algizid und Co. verzichten? Lesen Sie in diese Beitrag, wie Sie Ihren Pool sauber halten ohne Chemie.

Fazit: Poolsauger für Algen

Wenn die chemischen Mittel nicht ausreichen, um den Algenbefall zu stoppen, sind die Poolsauger das Mittel der Wahl. Sie reinigen zumeist nicht nur bei Algen, sondern sind auch bei anderen, feinen Verschmutzungen sehr gut geeignet.

Bildnachweise: © Ilja – stock.adobe.com | Amazon.de Partnerprogramm*

Letzte Aktualisierung am 14.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner